Schulungen

Schulungen

Bei eso können Sie praxisorientierte Schulungen zu verschiedenen Themen der Verkehrsüberwachung besuchen.

  • Lernen Sie ein problemloses Aufstellen und Einrichten der eso-Geschwindigkeitsmessgeräte mit Fotografier- und Blitzeinrichtungen
  • Lernen Sie den effektiven Einsatz von Polarisations- und Rotfiltern
  • Erfahren Sie nützliche Tipps und Wartungshinweise
  • Lernen Sie den Umgang mit dem computergestützten Auswertesystem esoDigitales
  • Frischen Sie Ihr Wissen auf und nehmen Sie an den zahlreichen Diskussionsrunden mit anderen Praxisanwendern teil

Spezielle Schulungen erhalten die Personen, die Wartungs- und Servicearbeiten oder Reparaturen an unseren Systemen durchführen.

Unsere Dozenten sind erfahrene Experten aus der Praxis, die Ihnen neben theoretischen Grundlagen auch viele nützliche Tipps und Tricks in Form von praktischen Übungen mit auf den Weg geben.

Schulungsablauf

Die Schulungen finden in unseren Räumen in Tettnang am Bodensee statt und dauern jeweils von 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr.

Alle angebotenen Schulungen können bei Bedarf auch bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden.

Schulungen in Hessen

Nach Inkrafttreten des Hess. Erlasses vom HMdIuS „Verkehrsüberwachung durch örtliche Ordnungsbehörden und Polizeibehörden“ mit AZ.: LPP 1 – 66k 07 – 15/001 vom 05.02.15 ergibt sich für Hessen eine Neuregelung der Beschulung von Messbeamten an Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen. Gem. dieses Erlasses darf die Ausbildung zur Qualifizierung der eingesetzten hess. kommunalen Messbeamten auch an anderer Stelle als an der Polizeiakademie Hessen erfolgen.

Herr Daniel Bohner ist autorisierter Ansprechpartner und Multiplikator der Firma eso GmbH und darf Beschulungen an den Geschwindigkeitsmessgeräten Einseitensensor ES3.0 und ES 8.0 für hess. Messbeamten durchführen.

Herr Uwe Feldhaus ist autorisierter Ansprechpartner und Multiplikator der Firma eso GmbH und darf Beschulungen an den Geschwindigkeitsmessgeräten Einseitensensor ES3.0 und ES 8.0 für hess. Messbeamten durchführen.

Herr Daniel Fimpel ist autorisierter Ansprechpartner und Multiplikator der Firma eso GmbH und darf Beschulungen an den Geschwindigkeitsmessgeräten Einseitensensor ES3.0 und ES 8.0 für hess. Messbeamten durchführen.

Herr Franz Zylka ist autorisierter Ansprechpartner und Multiplikator der Firma eso GmbH und darf Beschulungen an den Geschwindigkeitsmessgeräten Einseitensensor ES3.0 und ES 8.0 für hess. Messbeamten durchführen.

Herr Zylka verfügt über jahrzehntelange Erfahrung auf den Geschwindigkeitsmessgeräten Drillingslichtschranke µP80, Einseitensensor ES1.0, Einseitensensor ES3.0 und ES 8.0. Gerne stellen wir den Kontakt für Sie her.

Herr Benjamin Michael-Lohs ist autorisierter Ansprechpartner und Multiplikator der Firma eso GmbH und darf Auswertelehrgänge für die Geschwindigkeitsmessgeräte Einseitensensor ES3.0 und ES 8.0 durchführen.

17.05.2019

Schluss mit Motorradrasern und Motorradlärm in bayrischen Gemeinden

Unter dem Titel „Schluss mit Motorradrasern und Motorradlärm in bayrischen Gemeinden“ hat der „Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik“ am …

13.02.2019

Weigh In Motion (WIM)-Systeme von Kistler helfen, ein Brückenbauwerk in Mexiko zu schützen

Brücken sind sensible Bestandteile der Verkehrsinfrastruktur mit begrenzter Lebensdauer. Spätestens seit dem Unglück von Genua ist klar, das…

12.02.2019

Erfolgreiches 7. eso-Forum

Tettnang, 08. Juni 2018 – Rund 200 Teilnehmer folgten am 05. und 06. Juni der Einladung der eso GmbH zum 7. eso-Forum nach Tettnang. Im Foku…